• Kein Mindestbestellwert
  • Gratisversand ab 49€
  • Follow us on our Social Media Channels
  • (C) 2021. All Rights Reserved @ theartoffashion.de
  • Kein Mindestbestellwert
  • Gratisversand ab 49€
  • Follow us on our Social Media Channels
  • (C) 2021. All Rights Reserved @ theartoffashion.de

K-Pop - nicht erst seit 2022 ein Trend

Im Grunde begann das Phänomen K-Pop bereits in den 1990ern, jedoch gelang der Durchbruch über die Landesgrenzen hinaus erst in den 2000er Jahren. Das erklärt auch die unglaublich riesige Fangemeinde. Doch warum ist gerade K-Pop auch in der Modewelt so wichtig? Die meisten der K-Pop Sängerinnen und Sänger sind dafür bekannt ihre eigenen Modestatements zu haben - sie sind Modeikonen für eine ganze Generation. Sie tragen koreanische Modetrends in die ganze Welt und verbreiten so eine Multimilliarden Dollar Industrie. Die K-Pop Stars sind die neuen Lieblinge der etablierten Modewelt, egal ob LV oder Fendi kaum ein Label kollabiert nicht mit einem der großen Stars.

Bei uns wurde K-Pop vermutlich erst mit dem 2012 erschienen "Oppan Gangam Style" bekannt. Psy ist bis heute einer er erfolgreichsten K-Pop Start weltweit. Sein Video schlug damals alle Rekorde auf Youtube und ist bis heute eines der meistgeklickten Videos auf der Plattform.

Also neben gutem Essen und der wohl besten Beautybranche der Welt ist K-Pop der Verkaufs- und Exportschlager Nr. 1. Meistens geht es übrigens um eine Boy- oder Girlband - Solisten sind hier eher noch Mangelerscheinungen. K-Pop ist eine bunte Mischung aus Techno, Pop und Rock, gepaart mir eingängigen Rhythmen und Lyrics auf koreanisch. Die Branche ist dafür bekannt Bands von klein auf zu casten und perfekt auf das Business abzustimmen, den nicht nur die Musik sondern vor allem auch die Choreographien gehören neben dem perfekten Aussehen dazu.

Für die Fangemeinde, oder Armee, genannt sind die Stars Stilvorbilder. Während die weiblichen K-Pop Bands meist eher sexualisiert dargestellt werden, sind die Boybands eher androgyner Natur. Was beide vereint ist sind die perfekten Frisuren und mangaähnliche Schminke.

Genau das erscheint Luxusmarken wie Gucci das notwendige Maß an Exzentrik um Aufmerksamkeit zu erlangen. Die Reichweite auf den Social Media Kanälen der Stars geht zumeist in die Millionen und damit weiter als die meisten Labels.

Karl Lagerfeld war damals einer der ersten Designer der mit Chanel eine eigene Kollektion in Seoul vorgestellt hat. Auch der Modekonzern LVMH ist in Korea investiert und zwar in die Talentagentur YG bei der Stars wie Psy und G-Dragon unter Vertrag sind. Das Potential ist extrem hoch!

Doch wer sind die Stars, wenn sollte man kennen ?

Grammy Awards 2019 - Foto by Rich Fury

BTS

Knapp 60 Millionen Instagram Follower sprechen für sich - BTS ist die erfolgreichste K-Pop Band aller Zeiten. BTS ist so groß, dass die Umsätze sogar im Koreanischen Bruttoinlandsprodukt zu messen sind - absoluter Wahnsinn. Die Jungs waren die erste koreanische Band mit 3 Alben auf Platz 1 der amerikanischen Billboard Charts. Der Chefdesigner von Dior - Kim Jones persönlich entwarf die Outfits für die "Love Yourself: Speak Yourself" Tour.

Fashion Show Paris - Foto by Victor Boyko

G-Dragon

Auch Kwon Ji-yongs Instagram Account kann sich mit gut 20 Millionen Followern sehen lassen. Er zählt zu den "500 People Shaping the global Fashion Industry" des Magazin "Business of Fashion". Er ist damit nich nur Frontmann von "Big Bang" sondern eine Ikone der Modewelt und Fashion Influencer No 1. Seine Kombi aus Streetwear und High-Fashion, seine Exzentrik sind einzigartig. Checkt sein eigenes Modelabel "Peaceminusone" ;)

Paris Fashion Show - Foto by Getty Images

Sunmi

ist nach ihrer Karriere bei den Wonder Girls eine der wichtigsten Solo Stars der Szene. Sie steht vor allem auf Discount Universe, Ashish und Dior. Allem voran steht aber ihre Liebe zu Handtaschen. Oft erinnert ihr Stil an die Grunge-Ära. Beeinflusst durch Gegensätze wie schwere Stiefel und Plisseekleider und Hoodies. Mit Knapp 8 Millionen Followern ist sie definitiv eine Ikone der K-Pop Szene.

Burberry Fashion in Seoul - Foto by Getty Images

Song Mino

Ist das Gesicht von Burberry. Er lief sogar bei einer der Fashion Shows als Model mit. Er gilt als einer der exzentrischsten K-Pop Stars und hat das Potential zur Ikone wie G-Dragon zu werden, zumal beide beim gleichen Label sind. Er kann von Streetwear Look bis zu eleganten Männermode nach JW-Anderson und Ralph Lauren alles!

Foto by Fendi

Jackson Wang

Markenbotschafte von Fendi seit 2018 inkl. eigener Kollektion beim angesagten Modehaus. Außerdem ist er das Model für Cartier und Armani Beauty.

Die Farbe Schwarz ist sein ständiger Begleiter und Lieblingstouch zumeist gepaart mit Accessoires.

Foto by

Irene (Red Velvet)

...ist seit dem Sommer 2019 die Botschafterin der Marke Miu Miu.

Sie ist bekannt als die Frontfrau der Girlgroup Red Velvet und heißt bürgerlich Bae Joo-hyun.

Seoul Musik Awards 2020 - Foto by The Chosunilbo JNS

Itzy

Neu auf dem K-Pop Markt und trotzdem direkt im Blick der großen Labels wie Louis Vuitton. Ihre Outfits sind vom Typ "Böses Schulmädchen" - plissierte Schottenröcke und knappe Croptops mit Overknees sind Standard der Mädels.

Lucas Wong

ist einer der umtriebigsten Stars der Szene. Er ist Mitglied von WayV, NCT und der Band SuperM und oben drauf noch einer der Lieblingsmodels von Burberry und der koreanischen Labels KYE und Charm`s. Auffällige Textilprints wie von Dries van Noten oder Blumenmuster von Alexander McQueen gehören zu seinen Outfits. Privat ist er auf einer Linie mit Balenciaga, Supreme, OffWhite und Wooyoungmi.

Sehun (EXO)

..trat das erste mal auf der Frühjahrs Show 2017 in der Front Row bei Louis Vuitton auf und kurz danach das Cover der Vogue Korea. Er ist mit eher konservativen Outfits ein Gegenstück zur eher schrillen K-Pop Welt.

NCT

...ist eher ein Musikprojekt als Band. Dennoch teilen die Mitglieder ein klares modisches Statement. Stilistisch eine Mischung aus Streetwear Labels wie Alyx und konservativen Marken wie Louis Vuitton. Ihre Mitglieder sind regelmäßig gern gesehene Gäste der internationalen Fashionshows.

Tae Yang

...entwarf mit Fendi eine eigene Capsule Collection, die erstmalig zur Eröffnung des Flagship Stores in Hongkong an den Start ging.

BlackPink

Die vier Mädels sind für je für sich Markenbotschafter und damit ganz vorne in der Modewelt. Jenny ist das Gesicht für Chanel, Jisoo für Dior, Rose für Saint Laurent und Lisa für Celine.

Stay Tuned - Seit Teil der Bewegung und kreiert euren Stil. K-Pop ist nicht nur Musik sondern noch viel mehr Mode und Einstellung - Kreativ, verspielt, sexy, konservativ. Es gibt kaum Grenzen aber unglaublich viel Varianz und dennoch klar den K-Pop Stars zuzuordnen.